Unsere Schule

Schulleiterin Saskia Schmidt

Gelebte Leitziele

Wir betrachten und gestalten unsere Schule als Lern- und Lebensraum, in welchem alle Beteiligten rücksichtsvoll miteinander umgehen und sich mit Achtung begegnen.

Höflichkeit, Fairness und Toleranz sind wichtige Grundlagen unseres Zusammenlebens. Das Einhalten der selbstgegebenen Regeln ist uns ebenso wichtig wie der gewaltfreie Umgang untereinander. Wir nehmen uns an mit unseren Schwächen und Stärken und respektieren sowohl Personen als auch Sachen. Wir fördern das Verständnis für andere Kulturen unter anderem durch Begegnungen bei gemeinsamen Veranstaltungen und Projekten mit unserer Partnerschule in Frankreich.

Wir öffnen unsere Schule für Kooperationen mit Eltern, Experten und Institutionen.

Dazu gehört auch das Einbeziehen verschiedener Lernorte außerhalb der Klassenzimmer. Wir betrachten die Eltern als wichtige Partner im Bildungs- und Erziehungsprozess. Eine fruchtbare Zusammenarbeit mit ihnen ist uns ein besonderes Anliegen.

Unsere Aufgabe sehen wir im Wecken und Erhalten der kindlichen Neugier und der Förderung lebenslanger Lernbereitschaft.

Eine intensive Kooperation mit den Kindergärten und der Grundschulförderklasse, lässt uns frühzeitig Defizite und Stärken erkennen, um eine möglichst erfolgreiche Schullaufbahn zu gewährleisten. Durch den Aufbau einer positiven Lernatmosphäre, durch Methodenvielfalt, durch das Ermöglichen unterschiedlicher Lernwege und die Wertschätzung der individuellen Leistungen, stärken wir die Erfolgszuversicht und das Selbstwertgefühl eines jeden Kindes.

Ein wichtiges Erziehungsziel ist uns die Erhaltung und Achtung der Natur.

Durch eine intensive Behandlung von Naturthemen sensibilisieren wir die Kinder für die Schönheit ihrer natürlichen Umwelt und deren Gefährdung durch den Menschen. Wir schaffen Lernsituationen in denen die Kinder aktiv zum Schutz der Natur beitragen können. Die Vermittlung umweltbewussten Verhaltens ist uns ein wichtiges Erziehungsziel.

Ein intensiver kollegialer Austausch und eine enge Zusammenarbeit sind uns ein wichtiges Anliegen.

Durch diesen Austausch machen wir die Erfahrungen und Ideen für alle nutzbar, ökonomisieren unsere Arbeitsprozesse, sorgen für Konsens in Erziehungs- und Bildungszielen und für die Vereinheitlichung von Leistungsanforderungen und deren Bewertung.